Persönliche Werkzeuge

Grundlagen

Aus SiedlerWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Technische Voraussetzungen

Für das Spiel "Die Siedler Online" wird ein aktueller Browser mit installiertem Adobe Flash™ Player benötigt. Beides kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Probleme mit der Darstellung oder Geschwindigkeit des Seitenaufbaus können mit dem eingesetzten Browser bzw. der Browserversion zusammenhängen [1]. Sollten Probleme auftreten, hilft es ggf. den Browsercache zu leeren oder einen anderen Browser auszuprobieren.

Um alle Schaltflächen im Spiel erreichen zu können, ist eine Bildschirmauflösung von mindestens ca. 1000 x 550 Pixeln erforderlich. Das Spielen auf Geräten mit geringerer Auflösung (z.B. Smartphones) ist somit nur bedingt möglich.

[Bearbeiten] Besonderheiten eines Browserspiels

Da es sich um ein Online-Spiel handelt, gibt es Besonderheiten beim Speichern beziehungsweise beim Beenden des Spiels zu beachten. Um "Die Siedler Online" zu beenden, reicht es aus den Browser zu schließen. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann sich auf der Homepage auch manuell ausloggen (oben rechts).

Zusätzlich gibt es im Spiel einen Logout-Button. Somit hat man die Möglichkeit, das Spiel auf mehrere Arten zu beenden. Das Speichern des Spiels ist nicht notwendig, da das Spiel auf einem Server weiter läuft.

Wenn eure Lager groß genug sind, arbeiten eure Siedler auch weiter, wenn ihr mal einige Stunden keine Zeit für sie habt. Natürlich müsst ihr dafür sorgen, dass genügend Rohstoffe für die Verarbeitung und Produktion vorhanden sind. Des Weiteren müsst ihr euch alle 24 Stunden einloggen, sonst wird der Abbau gestoppt. Allerdings besteht hier die Möglichkeit, bei längerer Abwesenheit vom Spiel, dass ihr einen Freund bittet eure Insel alle 24 Stunden zu besuchen und dann ein Gebäude fördern ("siehe Förderungen") zu lassen. Mit dem "Buffen (siehe Förderungen)" läuft eure Heimatinsel weiter und die 24 Stunden werden neu gerechnet.

[Bearbeiten] Spielbeginn

Ihr beginnt das Spiel auf einer Karte, auf der Ihr zunächst einen Sektor kontrolliert. Ein weiterer(Sektor 4) ist noch im Tutorial leicht zu erobern, da dort keine gegnerischen Einheiten vorkommen. Die weiteren Sektoren werden von neutralen Gruppierungen oder euren Gegnern gehalten. Möglicherweise gelüstet es euch danach, euer Königreich zu vergrößern, indem Ihr euch weitere Sektoren einverleibt.

In eurem Startsektor befindet sich ein Rathaus mit Lagerraum, einigen Rohstoffen, etwas Werkzeug und einigen Bauhandwerkern, die bereit stehen, um euer Königreich neu zu gestalten. Zunächst müsst ihr es bewerkstelligen, mit euren begrenzten Rohstoffvorräten die Wirtschaft anzukurbeln. Ihr werdet also Wohnhäuser bauen müssen, um euren Bürgern Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Zudem stellt ihr einige Arbeitsgebäude bereit, um Holz und Steine zusammenzutragen, aus denen dann Bretter und Werkzeuge entstehen. Sobald ihr diese Grundlagen der Wirtschaft in Gang gesetzt habt, könnt ihr eure Wirtschaft weiter ausbauen und weitere Rohstoffe und Einheiten bereitstellen.

Der Start in das Spiel wird durch Quests begleitet, die die Grundlagen des Spiels erklären und euch durch den Aufbau der Wirtschaft bis zur Ausbildung der ersten Soldaten leiten. Nähere Informationen zum Inhalt der Quests findest du im Tutorial.

[Bearbeiten] Spielziele

Das erste Hauptziel ist die Einnahme aller 9 Sektoren auf der eigenen Hauptinsel. Ab Spielerstufe 50 kann dann das unten und rechts der Hauptinsel gelegene Archipel entdeckt und erobert werden, sodass ihr den zur Verfügung stehenden Platz auf eurer Heimatinsel erweitern könnt. Parallel dazu können bis zu 6 Kolonien erobert werden (PvP-Kämpfe). Um das erstgenannte Ziel erreichen zu können, ist es hilfreich (aber nicht notwendig) mit anderen Spieler zu handeln. Voraussetzung hierfür ist das Erreichen von Spielerstufe 12 und der Bau einer Händlergilde. Man kann diese aber auch auf einem anderen Weg kaufen und dadurch sofort handeln! Dazu gibt es - ebenfalls ab Stufe 12 - einen Marktplatz in der Waage links neben dem Sternmenü! Später wird es sehr wichtig Gebäude auszubauen, um sich Baugenehmigungen einzusparen und die Produktion zu erhöhen.

Momentanes Maximum ist Stufe 75 (bis Oktober 2015 war die maximale Stufe 50).

[Bearbeiten] Chat-Befehle

Folgende Befehle können in der Eingabezeile in den jeweiligen Chatfenstern eingegeben werden:

  • /help - zeigt alle unten stehenden Befehle an.
  • /w Spielername Text - Flüstert einen Mitspieler mit dem geschriebenen Text an.
  • /joinchat global-X (X = Zahl) - Ansteuerung eines Global Chats (1 - 5).
  • /j global-X (X = Zahl) - Alias für /joinchat.
  • /findfriend Spielername - zeigt an, in welchen Chatrooms sich ein Freund aufhält (z.B, global-1).
  • /ignoreshow - zeigt alle Mitspieler an, die ignoriert werden.
  • /ignoreadd Spielername - der eingegebene Mitspieler wird im Chat nicht mehr angezeigt.
  • /ignoreremove Spielername - der ignorierte Mitspieler wird wieder angezeigt.
  • /report Spielername Grund - Meldung eines Mitspielers an die Spielleitung wegen Regelverstoßes.

Für weitere Informationen zum Chat werfe einen Blick auf die Seite Chat.

[Bearbeiten] Tastaturkürzel

Mit dem Update vom 28.09.2011 wurden Shortcuts in das Spiel eingeführt um schneller Aktionen auf der Insel ausführen zu können. Diese Tastaturbefehle wurden später erweitert. Aktuell gibt es die folgenden Shortcuts:

  • Mit den Tasten W, A, S und D oder den Pfeiltasten kann man scrollen
  • Mit den Zifferntasten 1-9 springt man in die Sektoren. Stellt euch vor, die Karte wäre auf euren Ziffernblock gedruckt: 1 ist links unten, etc.!
  • H öffnet den Dialog für das Rathaus
  • P öffnet den Dialog für das Proviantlager
  • B öffnet den Dialog für die Kaserne
  • X öffnet den Dialog für den Buchbinder
  • Mit + und - kann man zoomen